All Time Faves: Enslaved – Odyssey to the West

Mir ist gerade aufgefallen, dass es hier im Blog nie eine Review oder auch nur eine längere Auslassung zu Ninja Theory’s Meisterwerk Enslaved – Odyssesy to the West gab. Das ist eine mehr als nur eine sträfliche Vernachlässigung, die dringend geändert gehört. Zumal Enslaved schlicht und ergreifend in die Top 10 meiner Lieblingsspiele gehört. Wie […]

Nicht kaufen

Counter-Strike: Global Offensive für die Xbox 360 will man nicht besitzen. Die Anschaffung ist reinste Geldverschwendung. Das Spielen der Konsolenversion zudem eine sträflich fahrlässige Vergeudung von Lebenszeit, die mit ununterbrochener Zwangsbetrachtung des gesamten Til-Schweiger-Lebenswerkes bestraft gehört. Die Gründe: 1. Es sieht beschissen aus. Richtig beschissen. 6 Jahre nach erscheinen von Counter-Strike: Source sieht es auf […]

Bullethell’n’Run – OUTLAND

Was erhält man, wenn man das althergebrachte Metroidvania-Gameplay mit einer um grelle neon-Akzente versehenen Limbo-Ästhetik präsentiert und um das grundlegende Spielprinzip von Ikaruga anreichert, um es anschließend im großen Software-Mixer mit  Anteilen von Splosion Man, Prince of Persia, Rainbow Islands und Zwischengegnern à la Shadow of the Colossus etc. zu verquirlen? Ein dreister Klon? Ein […]

Wiiiiiiiiiiiiiiuuuuuuuuuuaaaarrrrrgh!!!!!

Jetzt mal ehrlich, liebes Nintendo: wir müssen reden. Setz’ dich, nimm Dir ‘nen Hello-Kitty-Keks, schlag die weißen Hosenbeine übereinander und halt’ die Fresse mach’ es Dir bequem. Schieben wir doch einfach mal alle meine Vorbehalte gegen Dich beiseite, klammern wir also aus, dass ich Dich und Dein Heititeitiheilewelt-Markenimage nicht mag, Deine immer und immer wieder […]

Short Review: Killzone 3

Eine Woche im April, jeden Tag eine neue Kurz-Rezension. Zu manchen Titeln ist einfach alles schon gesagt. Zu anderen Titeln wäre jedes weitere Wort eine Verschwendung wertvoller Zeit und Ressourcen. Doch jeder Klick zählt… ;-). Heute mit: Killzone 3 Für die einen ein weiterer Beweis für die stupide Stumpfheit heutiger Shooter, für die anderen einfach […]

Short Review: Dead Space 2

Eine Woche im April, jeden Tag eine neue Kurz-Rezension. Zu manchen Titeln ist einfach alles schon gesagt. Zu anderen Titeln wäre jedes weitere Wort eine Verschwendung wertvoller Zeit und Ressourcen. Doch jeder Klick zählt… . Heute mit: Dead Space 2 Ach, es hätte doch so schön werden können. Ein grandioser erster Teil, ein höchst atmosphärisches […]

Short Review: Heavy Rain

Eine Woche im April, jeden Tag eine neue Kurz-Rezension. Zu manchen Titeln ist einfach alles schon gesagt. Zu anderen Titeln wäre jedes weitere Wort eine Verschwendung wertvoller Zeit und Ressourcen. Doch jeder Klick zählt…  . Heute mit: Heavy Rain !!! Warning: massive spoilers ahead !!! Habe Heavy Rain nun auch endlich mal nachgeholt. Wurde aber […]

Short Review: Bulletstorm

Eine Woche im April, jeden Tag eine neue Kurz-Rezension. Zu manchen Titeln ist einfach alles schon gesagt. Zu anderen Titeln wäre jedes weitere Wort eine Verschwendung wertvoller Zeit und Ressourcen. Doch jeder Klick zählt…  . Heute mit: Bulletstorm Männer mir dicken Hoden… sind eigentlich prädestiniert als Darsteller in zweifelhaften Adult-Filmen, eignen sich allerdings auch hervorragend […]

Short-Review: Homefront

Eine Woche im April, jeden Tag eine neue Kurz-Rezension. Zu manchen Titeln ist einfach alles schon gesagt. Zu anderen Titeln wäre jedes weitere Wort eine Verschwendung wertvoller Zeit und Ressourcen. Doch jeder Klick zählt… ;-). Los geht es heute mit: Homefront Homefront und ich – wir haben eine Vorgeschichte, die es mir nicht unbedingt leicht […]

Holy Grail

Seit Montag – ich kann es selbst kaum glauben – schmückt tatsächlich eines dieser PlayStation 3 Geräte, von denen immer alle reden, den Platz neben meinem Fernseher. Nein, keine Angst: das ist nicht meine  PS3. Genau genommen gehört sie meinem Arbeitgeber. Ja, richtig gelesen: wir haben eine Agentur-PS3! Das liegt vor allem daran, dass ein […]

Headshot Heaven

Wieviel bleibt eigentlich im Normalfall von einem durchschnittlichen Triple-A-Multimillion-Dollar-Systemseller-Highend-Blablabla-Shooter ein halbes Jahr nach dessen Veröffentlichung hängen? Von einem Spiel also, das im Vorfeld seiner Veröffentlichung auf unzähligen Seiten über den grünen Rhabarber gehypet und bei Release mit erwartungsgemäß langen Gesichtern und davon abweichenden, höchst erstaunlichen Bestnoten überschüttet wurde? Unser rasender Reporter (also ich) hat einen […]

(Fa)ilomilo

Mir wäre ja heute ausnahmsweise sehr daran gelegen gewesen, mal wieder ausnehmend positiv über ein Spiel zu berichten. Zumal es sich bei diesem Spiel um so ziemlich das knuffigste und putzigste handelt, was die 360 seit Flock zu Gesicht bekommen hat. Man braucht nicht einmal genauer hinzusehen, um bei Ilomilo (Southend / XBLA) zumindest optisch […]

iPhone 4 & iOS 4 – Erste Eindrücke

So, damit hätten wir die Übung “Wie ich 3 Wochen lang wirklich absolut überhaupt gar nichts blogge” nun auch endlich erfolgreich hinter uns gebracht und können wieder zum gewohnten Programm übergehen. Hinter mir liegen drei anstrengende Arbeitswochen, die leider herzlich wenig Zeit für irgendwas mit Spielen gelassen haben. Entsprechend konnte ich die E3-Pressekonferenzen der großen […]

Schwelgen in moderner Nostalgie

Es ist ja manchmal schon erstaunlich: obwohl man sich dieses Jahr angesichts eines großen Batzens zu erwartender Blockbuster und Hits am laufenden Band in den heimischen vier Wänden vor sich stapelnden Neuerwerbungen kaum mehr retten dürfte, verlief mein spielerischer Start ins Jahr bisher eher ruhig und – abgesehen von Darksiders – eher mit einem rückwärtsgewandten […]

Die Poesie der Maschinen: Machinarium

Viel zu lange habe ich gezögert, um Machinarium endlich die Ehre zu Teil werden zu lassen, die dieser wunderschönen kleinen Spiele-Perle gebührt. Warum? Weil ich mich bis heute nicht in der Lage fühlte, diesem zutiefst empfundenen Gefühl wonniger Glückseeligkeit Ausdruck zu verleihen, das sich bei mir einstellt, sobald ich Machinarium nur starte. So schön… Wie […]