Zitat des Tages

“Wir machen keine gewalttätigen Spiele”Infinity Wards Robert Bowling während eines Interviews zur interaktiven Spiele-Entwicklung unter Einbindung von knapp 60.000 Twitter-Usern. Ich musste lachen. Immerhin ist doch erst neulich ein nicht gerade zimperliches Leak-Video zu Modern Warfare 2 aufgetaucht, in dem man sich schonmal einen Eindruck davon machen kann, wie schön man sich ab Montag auf einem  virtuellen Flughafen durch Zivilisten schnetzeln kann wie hart und unerbittlich der Alltag als Undercover-Söldner doch ist.

Der anschließende Aufschrei der gefühlten gesamten Gamerschaft hat mich doch glatt überrascht – ich dachte immer, Ihr könnt alle gar nicht genug von diesen bösen Killern spielen… Noch überraschter war ich dann dennoch angesichts des Umstands, dass derartiges tatsächlich reibungslos durch die USK gewunken wurde. Ernsthaft? Das Spiel erscheint wirklich völlig Uncut in Deutschland? Gerald, weißt Du mehr? Gab es USK-intern viele Diskussionen um erwähnte Szene? Oder wird das am Ende gar nicht so heiß gegessen, wie hier gekocht wurde und wir werden am Montag nur milde lächelnd an den Aufschrei zurückdenken?

Egal. Genau genommen hat Bowling ja auch nicht von “gewalttätigen”, sondern von “blutigen” Spielen gesprochen, liebe AreaGames-Redaktion (Frage: What sort of suggestions don’t make the cut?” – Antwort: “Typically stuff like: ‘we want more gore.’ That’s against our design philosophy. We don’t make gory games. It’s not that we can’t, but it’s not the experience we go for.”) . Das macht natürlich einen himmelweiten Unterschied. Denn blutig war zumindest Modern Warfare 1 ja praktisch üüüüberhaupt nicht. Und dass Teil 2 in der Collector’s Edition statt eines Nachtsichtgerätes einen Scheibenwischer für all die rote Suppe spendiert bekommt – daran sind wir sicherlich auch meilenweit vorbei geschlittert. Muahahaa.

8 thoughts on “Zitat des Tages

  1. Hehe, du hast tatsächlich Recht. Die Übersetzungsmasse hat mir da etwas das Gehirn zerschroben. 🙂 Muss ich mal editen. Aber komm, trotzdem klingt das Statement etwas sehr hingeheuchelt. Blut hin oder her… Darum bleibt der Link auch drin. 😛

    Zur USK & Durchwinken noch die neuste Meldung: Modern Warfare 2 ist wohl doch geschnitten worden! Dieses Mal besteht auch keine Übersetzungsabweichungsgefahr, denn Quelle ist Schnittberichte.com! 😛

    http://www.areagames.de/artikel/detail/Modern-Warfare-2-Dt-Version-doch-nicht-uncut/105378 View all comments by Daniel Pook

  2. Dier Übersetzungsmasse? Oder der Absinthe? 😀

    Ich hab den letzten Abschnitt auch bewusst ironisch gehalten, weil es im Grunde keinen großen Unterschied macht. So wenig Blut in Teil 1 auch gespritzt ist, es war trotzdem eines der brutalsten Spielerlebnisse ever – eben weil es so intensiv und atmosphärisch dicht war.
    Und außerdem bedeutet “gore” zwar “Blut”, aber “gory” wiederum kann auch “mörderisch” heißen, sagt Leo mir 😉 View all comments by Christian

  3. “aber ‘gory’ wiederum kann auch ‘mörderisch'” – Genau das ist der Grund, warum der Satz bei mir wohl etwas verwässert wurde. Obwohl ich gerade bei so was normalerweise extrem pingelig bin… und darum habe ich den Abschnitt auch noch gefixt. 😀

    Und ja… es war auch viel Absinthe im Spiel! 😛 Zu viel Absinthe… viel zu viel… ach, ich mach’ noch ‘ne Flasche auf! View all comments by Daniel Pook

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *